OSTEOPATHIE IN KÖLN –
PRAXIS BASTIAN MAKOWKA

  • Individuelles Behandlungskonzept

  • Freundliche, empathische Atmosphäre

  • Säuglinge, Kinder, Erwachsene

  • Zentrale Lage in Köln

  • Unkomplizierte Terminvergabe

  • VOD-Mitglied

Jetzt Termin vereinbaren

Liebe Patientinnen und Patienten,

meine Praxis bleibt weiterhin für Sie geöffnet. Als Einrichtung des Gesundheitswesens, halte ich mich strikt an die hygienischen Maßnahmen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Robert-Koch-Institutes (RKI).

Bitte denken Sie zum Termin daran,

  • einen Mund-/ Nasenschutz zum Betreten bis Verlassen der Praxis zu tragen.
  • sich umgehend nach Betreten und zum Verlassen der Praxis die Hände gründlichst zu waschen.
  • bei jeglichen Anzeichen von Erkältungssymptomen, den Termin abzusagen.
  • bei einem Aufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der letzten zwei Wochen, den Termin abzusagen.

Vielen Dank.

Bastian Makowka Unterschrift
Bastian Makowka

Herzlich Willkommen in der Praxis für Osteopathie in Köln Mitte

Im Zentrum von Köln erwarten Sie Leistungen auf höchstem Niveau der Osteopathie. Durch langjährige Erfahrung in Theorie und Praxis, biete ich Ihnen in modernen Räumlichkeiten eine individuell angepasste und qualitativ hochwertige Behandlung.

Um eine Behandlung auf höchstem Standard durchführen und sich uneingeschränkt auf den Patienten konzentrieren zu können, nehme ich regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil. Meine Qualifikationen und beruflichen Referenzen habe ich Ihnen im Folgenden zusammengefasst:

QUALIFIKATIONEN
  • Osteopath B.Sc.Ost.Med.
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeut
  • Verbandsmitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD)
REFERENZEN
  • Langjährige Tätigkeit an der Universitätsklinik Köln im Fachbereich der Pädiatrie/ Kinderheilkunde
  • Leitung des wissenschaftlichen Projekts „Diagnostik und Therapieentwicklung bei Frühgeborenen“ auf der Neonatalogie der Universitätsklinik Köln
  • Konzeptentwicklung und Beratung in der pädiatrischen Osteopathie an der Kinderklinik der Universität Köln
  • Assistenz am Kongress für Manuelle Medizin und Bindung (ZiMMT und ÄMM)
  • Langjährige Tätigkeit in niedergelassener Praxis
  • Langjährige Tätigkeit in neurologischer Rehabilitationsklinik

Gerne informiere ich Sie auf meiner Seite auch über den Behandlungsablauf, die Kosten und gebe Ihnen genaue Angaben zum Berufsstand des Osteopathen.

Eine freundliche, transparente Beratung halte ich stets für selbstverständlich und äußerst wichtig. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Bastian Makowka Unterschrift
Bastian Makowka

Liebe Patientinnen und Patienten,

meine Praxis bleibt weiterhin für Sie geöffnet. Als Einrichtung des Gesundheitswesens, halte ich mich strikt an die hygienischen Maßnahmen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Robert-Koch-Institutes (RKI).

Bitte denken Sie zum Termin daran,

  • einen Mund-/ Nasenschutz zum Betreten bis Verlassen der Praxis zu tragen.
  • sich umgehend nach Betreten und zum Verlassen der Praxis die Hände gründlichst zu waschen.
  • bei jeglichen Anzeichen von Erkältungssymptomen, den Termin abzusagen.
  • bei einem Aufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der letzten zwei Wochen, den Termin abzusagen.

Vielen Dank.

Bastian Makowka Unterschrift
Bastian Makowka

Herzlich Willkommen in der Praxis für Osteopathie in Köln Mitte

Im Zentrum von Köln erwarten Sie Leistungen auf höchstem Niveau der Osteopathie. Durch langjährige Erfahrung in Theorie und Praxis, biete ich Ihnen in modernen Räumlichkeiten eine individuell angepasste und qualitativ hochwertige Behandlung.

Um eine Behandlung auf höchstem Standard durchführen und sich uneingeschränkt auf den Patienten konzentrieren zu können, nehme ich regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil. Meine Qualifikationen und beruflichen Referenzen habe ich Ihnen im Folgenden zusammengefasst:

QUALIFIKATIONEN
  • Osteopath B.Sc.Ost.Med.
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeut
  • Verbandsmitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD)
REFERENZEN
  • Langjährige Tätigkeit an der Universitätsklinik Köln im Fachbereich der Pädiatrie/ Kinderheilkunde
  • Leitung des wissenschaftlichen Projekts „Diagnostik und Therapieentwicklung bei Frühgeborenen“ auf der Neonatalogie der Universitätsklinik Köln
  • Konzeptentwicklung und Beratung in der pädiatrischen Osteopathie an der Kinderklinik der Universität Köln
  • Assistenz am Kongress für Manuelle Medizin und Bindung (ZiMMT und ÄMM)
  • Langjährige Tätigkeit in niedergelassener Praxis
  • Langjährige Tätigkeit in neurologischer Rehabilitationsklinik

Gerne informiere ich Sie auf meiner Seite auch über den Behandlungsablauf, die Kosten und gebe Ihnen genaue Angaben zum Berufsstand des Osteopathen.

Eine freundliche, transparente Beratung halte ich stets für selbstverständlich und äußerst wichtig. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.


Bastian Makowka

BEHANDLUNG

Der erste Behandlungstermin beginnt mit einem gemeinsamen Anamnesegespräch über Ihre aktuellen sowie vorangegangenen Beschwerden. Bringen Sie bitte hierzu, falls vorhanden, aktuelle Befunde (Röntgen, MRT, Arzt-/ Operationsberichte, Impfpass bei Säuglingen oder Kindern…) mit. Daraus lassen sich bereits wichtige Informationen für die klinische Untersuchung ableiten.

Vor einer jeden osteopathischen Behandlung erfolgt dann eine Untersuchung des ganzen Körpers. Damit Sie und ihr Körper die bestmögliche Unterstützung erfahren, besprechen wir gemeinsam das weitere Vorgehen, inclusive Tipps für z.B. den Alltag oder mögliche Ruhephasen.

ABLAUF
  • Anamnese (Vorbefunde, ärztliche Berichte…)
  • osteopathische Untersuchung
  • osteopathische Behandlung
  • Beratung

Auch die Osteopathie hat gesundheitliche Grenzen. Anhand dieses Behandlungsablaufes ist es mir möglich, eine Indikation oder Kontraindikation für eine osteopathische Behandlung festzustellen und Sie gegebenenfalls an einen Arzt weiterzuverweisen.

DAUER

Die Behandlungsdauer der Erstkonsultation beträgt circa 45-60 Minuten. Folgetermine umfassen dann eine Behandlungszeit von circa 45 Minuten. Die gesamte Anzahl und der Abstand zum nächsten Termin sind im Einzelfall nicht vorauszusagen. Dennoch sollte nach drei Behandlungseinheiten eine konkrete Verbesserung feststellbar sein.

TERMINABSAGE

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig – mindestens 24 Stunden vor Behandlungsbeginn – ab. Ich bitte um Verständnis, dass zu spät oder nicht abgesagte Termine von mir privat in Rechnung gestellt werden.

BEHANDLUNG

Der erste Behandlungstermin beginnt mit einem gemeinsamen Anamnesegespräch über Ihre aktuellen sowie vorangegangenen Beschwerden. Bringen Sie bitte hierzu, falls vorhanden, aktuelle Befunde (Röntgen, MRT, Arzt-/ Operationsberichte, Impfpass bei Säuglingen oder Kindern…) mit. Daraus lassen sich bereits wichtige Informationen für die klinische Untersuchung ableiten.

Vor einer jeden osteopathischen Behandlung erfolgt dann eine Untersuchung des ganzen Körpers. Damit Sie und ihr Körper die bestmögliche Unterstützung erfahren, besprechen wir gemeinsam das weitere Vorgehen, inclusive Tipps für z.B. den Alltag oder mögliche Ruhephasen.

ABLAUF
  • Anamnese (Vorbefunde, ärztliche Berichte…)
  • osteopathische Untersuchung
  • osteopathische Behandlung
  • Beratung

Auch die Osteopathie hat gesundheitliche Grenzen. Anhand dieses Behandlungsablaufes ist es mir möglich, eine Indikation oder Kontraindikation für eine osteopathische Behandlung festzustellen und Sie gegebenenfalls an einen Arzt weiterzuverweisen.

DAUER

Die Behandlungsdauer der Erstkonsultation beträgt circa 45-60 Minuten. Folgetermine umfassen dann eine Behandlungszeit von circa 45 Minuten. Die gesamte Anzahl und der Abstand zum nächsten Termin sind im Einzelfall nicht vorauszusagen. Dennoch sollte nach drei Behandlungseinheiten eine konkrete Verbesserung feststellbar sein.

TERMINABSAGE

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig – mindestens 24 Stunden vor Behandlungsbeginn – ab. Ich bitte um Verständnis, dass zu spät oder nicht abgesagte Termine von mir privat in Rechnung gestellt werden.

OSTEOPATHIE

INDIKATIONEN

Die Osteopathie kann in allen medizinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind. Dabei kann die Osteopathie als erste Maßnahme aber auch begleitend zu anderen medizinischen Behandlungen eingesetzt werden. Letzteres vor allem dann, wenn es sich um schwere Pathologien, also ernste Erkrankungen, handelt. In jedem Fall ist eine interdisziplinäre Behandlung des Patienten erstrebenswert, um die Gesundung des Patienten zu optimieren. (Anwendungsgebiete VOD)

Generell ist eine osteopathische Behandlung in jedem Lebensalter möglich.

BERUFSSTAND

Verglichen mit anderen Ländern wie den USA, Frankreich, England, Italien oder der Niederlande, ist die Berufsbezeichnung des „Osteopathen“ in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Folglich ist die Qualität der Ausbildung des Osteopathen in Deutschland nur schwer erkennbar. Um als Osteopath tätig sein zu dürfen, setzt eine allgemeine Heilpraktikererlaubnis oder ein Medizinstudium voraus.

Der Beruf des Osteopathen ist in den meisten europäischen Ländern als Studium verankert, was einen akademischen Titel z.B. Bachelor of Science Osteopathic Medicine (B.Sc.Ost.Med.) ermöglicht. In Deutschland erfolgt dies nur auf freiwilliger Basis eines jeden Osteopathen selbst.

QUALITÄTSSICHERUNG

Der größte Osteopathieverband Deutschlands, der Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD), hat es sich zu einer seiner Hauptaufgaben gemacht, die Qualitätssicherung der Osteopathen in Deutschland im höchstmöglichen Maße zu gewährleisten und voranzutreiben.

Aufnahmekriterien/ Informationen unter Qualitätssicherung Osteopathie VOD

OSTEOPATHIE

INDIKATIONEN

Die Osteopathie kann in allen medizinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind. Dabei kann die Osteopathie als erste Maßnahme aber auch begleitend zu anderen medizinischen Behandlungen eingesetzt werden. Letzteres vor allem dann, wenn es sich um schwere Pathologien, also ernste Erkrankungen, handelt. In jedem Fall ist eine interdisziplinäre Behandlung des Patienten erstrebenswert, um die Gesundung des Patienten zu optimieren. (Anwendungsgebiete VOD)

Generell ist eine osteopathische Behandlung in jedem Lebensalter möglich.

BERUFSSTAND

Verglichen mit anderen Ländern wie den USA, Frankreich, England, Italien oder der Niederlande, ist die Berufsbezeichnung des „Osteopathen“ in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Folglich ist die Qualität der Ausbildung des Osteopathen in Deutschland nur schwer erkennbar. Um als Osteopath tätig sein zu dürfen, setzt eine allgemeine Heilpraktikererlaubnis oder ein Medizinstudium voraus.

Der Beruf des Osteopathen ist in den meisten europäischen Ländern als Studium verankert, was einen akademischen Titel z.B. Bachelor of Science Osteopathic Medicine (B.Sc.Ost.Med.) ermöglicht. In Deutschland erfolgt dies nur auf freiwilliger Basis eines jeden Osteopathen selbst.

QUALITÄTSSICHERUNG

Der größte Osteopathieverband Deutschlands, der Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD), hat es sich zu einer seiner Hauptaufgaben gemacht, die Qualitätssicherung der Osteopathen in Deutschland im höchstmöglichen Maße zu gewährleisten und voranzutreiben.

Aufnahmekriterien/ Informationen unter Qualitätssicherung Osteopathie VOD

KOSTEN

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH). Dadurch ist es mir nicht gestattet, einen Pauschalbetrag abzurechnen. Die Behandlungskosten belaufen sich pro Behandlung auf ca. 80-98€.

VERBANDSMITLIED

Durch meine Mitgliedschaft im Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD), erfülle ich die Voraussetzung zur Abrechnung mit fast allen Krankenkassen.

GESETZLICHE VERSICHERUNG

Immer mehr gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten anteilig. Oft nur, wenn eine entsprechende ärztliche (z.B. Orthopäde, Hausarzt, Gynäkologe) Verordnung vorliegt. Bitte informieren Sie sich vorab bei ihrer Krankenkasse. Weitere Informationen finden Sie unter: osteokompass.de

PRIVATE VERSICHERUNG / BEIHILFESTELLEN / PRIVATE ZUSATZVERSICHERUNG

Soweit Heilpraktikerleistungen in Ihrem Vertrag enthalten sind, können Sie von einer Erstattung ausgehen, sofern diese nicht vertraglich eingeschränkt sind. Die Höhe der Erstattung entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungsvertrag.

KOSTEN

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH). Dadurch ist es mir nicht gestattet, einen Pauschalbetrag abzurechnen. Die Behandlungskosten belaufen sich pro Behandlung auf ca. 80-98€.

VERBANDSMITLIED

Durch meine Mitgliedschaft im Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD), erfülle ich die Voraussetzung zur Abrechnung mit fast allen Krankenkassen.

GESETZLICHE VERSICHERUNG

Immer mehr gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten anteilig. Oft nur, wenn eine entsprechende ärztliche (z.B. Orthopäde, Hausarzt, Gynäkologe) Verordnung vorliegt. Bitte informieren Sie sich vorab bei ihrer Krankenkasse. Weitere Informationen finden Sie unter: osteokompass.de

PRIVATE VERSICHERUNG / BEIHILFESTELLEN / PRIVATE ZUSATZVERSICHERUNG

Soweit Heilpraktikerleistungen in Ihrem Vertrag enthalten sind, können Sie von einer Erstattung ausgehen, sofern diese nicht vertraglich eingeschränkt sind. Die Höhe der Erstattung entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungsvertrag.

KONTAKT

Ich praktiziere aktuell in den folgenden Praxisräumlichkeiten:

Die Osteopathen GbR
Gymnicher Str. 6
50937 Köln

Angela Schneider – Osteopathie für Erwachsene und Kinder
Herzogstraße 16–20
50667 Köln

KONTAKT

Ich praktiziere aktuell in den folgenden Praxisräumlichkeiten:

Die Osteopathen GbR
Gymnicher Str. 6
50937 Köln

Angela Schneider – Osteopathie für Erwachsene und Kinder
Herzogstraße 16–20
50667 Köln

Sie möchten einen Termin online vereinbaren?

Kein Problem! Füllen Sie einfach dieses Formular aus und ich werde mich persönlich umgehend bei Ihnen melden. Gerne können Sie mich auch direkt unter der 0221.20479331 erreichen, um freie Termine zu erfragen.

* = Pflichtfeld

Sie möchten einen Termin online vereinbaren?

Kein Problem! Füllen Sie einfach dieses Formular aus und ich werde mich persönlich umgehend bei Ihnen melden. Gerne können Sie mich auch direkt unter der 0221.20479331 erreichen, um freie Termine zu erfragen.

* = Pflichtfeld